******************* Lernen Sie uns besser kennen *******************

Unsere Kindertagesstätte soll nicht als Aufbewahrungsstätte betrachtet werden, sondern sie soll ein Ort sein, an dem sich Kinder spielerisch Wissen aneignen.

 

In unserer pädagogischen Arbeit legen wir daher besonderen Wert darauf, dass unsere "Zwerge" alles, was sie schon selbst können und wollen, auch tun sollen.

Durch selbständiges Erleben, Ertasten und Experimentieren, lernen die Kinder schneller zu begreifen. Daraus entstehen Glücksgefühle und Erfolgserlebnisse, die Voraussetzung für das Selbstbewusstsein und eine zufriedene Kindheit sind. Pädagogische Fachkompetenz, herausragendes Engagement und flexible Betreuungszeiten - dafür steht Kindertagesstätte Zwergenstübchen e.V..

 

Die Anforderungen an Einrichtungen der Kinderbetreuung nehmen weiter zu. Das ist vor allem Folge der „Pisa 2000“-Studie. Denn seit dem ersten „Pisa-Schock“ sind in Deutschland in ungeahntem Ausmaß Bildungsprogramme initiiert worden.

Es gibt eine ausgeprägte Tendenz zur intellektuellen Erziehung der Kinder – was problematisch ist, denn Kinder brauchen Bewegung, freies Spiel, Körpererfahrung.

 

Unsere Kindertagesstätte bietet  viel Raum um die Interessen unserer Zwerge optimal auszuleben.

In verschiedenen Lernwerkstätten können die Kinder ausprobieren, lernen und Spaß haben. Die verschiedenen Lernwerkstätten sind in der Rubrik "Angebote" genau beschrieben. 

 

Durch dieses System der teiloffenen Arbeit, lernen die Kinder spielend mit Regeln umzugehen und ihr Sozialverhalten zu stärken.

 

 

Unser Ziel: jedes Kind in seiner Entwicklung optimal zu fördern.

Bildergalerie: Impressionen unseres Alltags